Aktuelle Sonderausstellung

Pinocchio & seine BrüderPinocchio & seine Brüder. Ein Stück Holz wird lebendig

5. Juni bis 4. September 2016

Pinocchios Abenteuer gilt als einer der wichtigsten Texte der italienischen Literatur. Obwohl kein Theaterstück, kommt keine Geschichte des Figurenspiels ohne ihn aus. Carlo Collodi (1826–1890) gestaltete in seinem Roman, der in Fortsetzungen von 1881 bis 1883 erschien, den Ursprung des Figurentheaters: die Erschaffung und Verlebendigung der Puppe.

Carl Schröder, Pinocchio mit Eselsohren (c) Olaf MalzahnDie Sonderausstellung im TheaterFigurenMuseum zeigt Pinocchio als Romanfigur, als Marionette und Handpuppe sowie als Held von Trickfilmen. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf dem Werk des DDR-Puppenspielers Carl Schröder (1904–1997), für den die Geschichte um den hölzernen Bengel ein Lebensthema war und der dazu auch einen DEFA-Film drehte. Schröders Figuren aus unterschiedlichen Pinocchio-Inszenierungen sowie Ausschnitte des Films werden zu sehen sein.

Auf der Seite des NDR gibt es einen langen Bericht.

Für Kinder, die die Ausstellung besuchen, gibt es einen kostenlosen Bastelbogen zur Herstellung eines kleinen Papiertheaters und kleiner Stabfiguren (evtl. Zahnstocher o.ä. erforderlich)!

 

Begleitprogramm

Sonntag, 5. Juni 2016

14 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Eintritt: 7,00€, ermäßigt 3,50€, Kinder 2,50€
15 Uhr
Ristorante Pinocchio
Gastspiel von theater1
Reservierung und Vorverkauf: Figurentheater Lübeck | 0451 – 70060 | Tickets: 10,00€

 

Freitag, 24. Juni & 29. Juli & 26. August 2016, 15 Uhr
Marionetten, Schatten & Magie
Öffentliche Führung durch das TheaterFigurenMuseum mit Einblick in die Sonderausstellung
Führung inkl. Eintritt: 10,00€, ermäßigt 6,50€, Kinder 5,50€

 

Mittwoch, 6. Juli 2016, 18:30 Uhr
Das Goldene Schlüsselchen (1939) – der russische Pinocchio
Film nach dem gleichnamigen Märchen von Alexej Tolstoi, Einführung durch Dr. Antonia Napp. Realfilm mit Stop-Motion-Technik
Reservierung und Vorverkauf: Figurentheater Lübeck | 0451 – 70060 | Tickets: 7,00€

 

Lange Nacht der Museen "Lebens[t]räume" | Samstag, 27. August 2016, ab 18 Uhr
Pinocchio Sanchez
Stündliche Filmvorführung des Bühnencomics von half past selber schuld, den RTL-Puppenshow-Siegern

 

Sonntag, 4. September 2016

15 Uhr
Kuratorenführung zur Finissage
Führung inkl. Eintritt: 10,00€, ermäßigt 6,50€, Kinder 5,50€
16 Uhr
Siegerehrung im Schreibwettbewerb "Der neue Pinocchio"
18 Uhr
Filmvorführung Die Abenteuer des Pinocchio
Die Abenteuer des Pinocchio ist ein Zusammenschnitt einer italienischen Fernseh-Miniserie aus dem Jahr 1971 (Film von Luigi Comencini aus dem Jahr 1972), die in stark geschnittener Form in Deutschland 1978 als Kinofilm aufgeführt wurde.
Reservierung und Vorverkauf: Figurentheater Lübeck | 0451 – 70060 | Tickets: 7,00€

 

Kinderprogramm

Samstag, 16. Juli & 13. August 2016, 14 Uhr

In Geppettos Werkstatt
Führung und Workshop
Angebot für Kinder ab 6 Jahren
Teilnahme: 8,00€
Anmeldung: 0451 – 78626 oder info@theaterfigurenmuseum.de
 

Mittwoch, 31. August, 10 bis 14 Uhr, Donnerstag, 1. September, 10 bis 14 Uhr & Freitag, 2. September 2016, 10 bis 15.30 Uhr

Ich laufe lieber den Schmetterlingen nach!
Dreitägiger Theaterworkshop mit der Schauspielerin und Theaterpädagogin Dafne-Maria Fiedler

Die gebürtige Lübeckerin Dafne-Maria Fiedler ist Schauspielerin und Theaterpädagogin. In Stendal in der Altmark stand sie mal selbst als "Pinocchio" auf der Bühne. Nun lebt sie in Berlin, spielt dort in verschiedenen Ensembles, macht eigene Produktionen und theaterpädagogische Arbeit. Sie gehört zum Leitungsteam der Shakespeare Kids Berlin. Dafne-Maria Fiedler freut sich auf neue spielerische Abenteuer mit "Pinocchio" rund um die Ausstellung im TheaterFigurenMuseum. (Für Kinder von 8-12 Jahren)

Teilnahme: 50€, Geschwisterkind 35€
Anmeldung: 0451 – 78626 oder info@theaterfigurenmuseum.de
Veranstaltungsort: Musikum, Mengstraße 40, 23552 Lübeck

 

Schreibwettbewerb ab 5. Juni 2016

Der neue Pinocchio
Pinocchio ist dauernd unartig und gerät dadurch nicht nur in Gefahr, sondern bekommt auch schlimme Strafen dafür. Immer soll er brav sein, sonst kann er zur Belohnung kein Mensch werden. Dabei glaubt er doch an das Gute in jedem, dem er begegnet, und will einfach bloß die Welt entdecken!
Und was meint ihr? Wie könnte eine Pinocchio-Geschichteheute bei uns aussehen? Was wäre, wenn uns Pinocchio plötzlich begegnete? Oder wie wäre es, wenn dir plötzlich bei jedem Flunkern die Nase wachsen würde? Soll Pinocchio wirklich ein Junge werden, oder hat die Geschichte bei dir ein anderes Ende?
Schreib oder zeichne ein Abenteuer von deinem Pinocchio und schick es uns bis zum 31. August ins Museum – am 4. September 2016 ist Siegerehrung und es gibt einen tollen Preis zu gewinnen!
Teilnahmebedingungen und weitere Infos im Museum oder hier.

Aktuelle Termine

Märchenführung Von Kasperls Bratpfanne zum Zauber Indiens.
FR | 01.07.2016 16:00 - 17:15 Uhr TheaterFigurenMuseum
Mehr Informationen

Führung Interkultureller Sommer 2016 Immer Theater mit den Religionen?
FR | 08.07.2016 16:00 - 17:00 Uhr TheaterFigurenMuseum
Mehr Informationen

Führung und Workshop In Geppettos Werkstatt
SA | 16.07.2016 14:00 - 15:45 Uhr TheaterFigurenMuseum
Mehr Informationen

Adresse / Kontakt

TheaterFigurenMuseum gGmbH

Kolk 14 · 23552 Lübeck
Tel: +49 (0)451 786-26
info(at)theaterfigurenmuseum.de

Zur Anfahrtsskizze

Öffnungszeiten

14. März bis 31. Oktober
Mo-So, 10-18 Uhr

01. November bis 13. März
Di-So, 11-17 Uhr

Geschlossen
24.12. / 25.12. / 31.12. / 1.1.

Eintritt

Erwachsene 7,00 €
Schüler/innen, Studierende 3,50 €
Schüler/innen im Klassenverband 2,50 €
Kinder (6-12 Jahre) 2,50 €
Kinder (unter 6 Jahre) frei
Diese Seite wird unterstützt von LYNET